DELF: Zeig was du in Französisch drauf hast! - Umsetzung und Vorbereitung am KGT

2. Umsetzung und Vorbereitung am KGT

Am Klettgau-Gymnasium können prinzipiell alle Schülerinnen und Schüler an DELF-Prüfungen teilnehmen. Das relativ einfache A1-Niveau wird bei Bedarf von den Fachlehrerinnen und -lehrern im Rahmen des Französischunterrichts in Klasse 7 integriert. Das A2 und B1-Niveau hingegen wird in allen 8. und 10. Klassen mit Möglichkeit zur Vorbereitung im Rahmen einer DELF AG angeboten. Entsprechend der fortschreitenden Französisch-Kenntnisse in der Kursstufe kann zudem auch B2 individuell oder im Rahmen des vierstündigen Kurses absolviert werden. Jederzeit ist zudem ein Einstieg mit einem höheren Niveau möglich bzw. kann eine Stufe ausgelassen werden. So kann man auch direkt mit B1 in Klasse 10 "einsteigen" bzw. nach A2 mit B2 in der Kursstufe weitergemacht werden. 

Neuntklässler stellen ihre Sprachfertigkeiten unter Beweis bei der schriftlichen DELF-Prüfung am KGT.

Am KGT werden den Schülerinnen und Schülern kostenlose Vorbereitungskurse in Arbeitsgruppen angeboten, wo anhand von Beispielprüfungen geübt wird. Die Vorbereitung beginnt bereits einige Wochen vor den Prüfungsterminen und wird im Rahmen einer DELF AG durchgeführt. Die Termine sind normalerweise immer nach den Herbstferien am Donnerstag Nachmittag und werden den Schülerinnen und Schülern per Aushang neben dem Haupteingang bekannt gegeben.

 Munteres Prüfungsgespräch zwischen KGT-Probandin und Sprachprüferin vom französischen Kulturzentrum Freiburg

 

 

Copyright © 2017 Klettgau-Gymnasium Tiengen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.