Elternvertretung

Elternvertretung am KGT - Informationen zum Verlauf der Schulzeit

 

Informationen zum Verlauf der Schulzeit

Der Schulwechsel ist nicht nur für die Schüler eine Umstellung und Eingewöhnung, auch die Eltern müssen sich erst informieren und eingewöhnen. Die Elternvertretung steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung.

Mit der folgenden Kurzübersicht möchten wir vorab einen Überblick zu den geplanten „Großereignissen“ geben.

Schuljahr Außerunterrichtliche Veranstaltungen
jedes Jahr Winterball und Fasnachtsball
6. Klasse Schullandheimaufenthalt
9. Klasse Sozialpraktikum
10. Klasse BOGY - Berufsorientierung an Gymnasien
  Politische Bildungsfahrt
Jahrgangsstufe 11 Studienfahrt

Es finden im Herbst/Winter und an Fasnacht Schulbälle statt, an denen die Klassen 6 den Verkauf von Getränken und Speisen übernehmen. Die Einteilung erfolgt durch die Schülermitverwaltung (SMV).

In der 6. Klasse findet der erste Landschulheimaufenthalt statt. Die Eltern können diesen finanziell unterstützen, indem im 5. und/ oder 6. Schuljahr Geld durch die Teilnahme an Märkten dazuverdient wird. Eine Möglichkeit ist der Adventsmarkt Anfang Dezember in der Tiengener Innenstadt. Dieser wird von der Aktionsgemeinschaft Tiengen organisiert und die Elternvertreter können Informationen im Sekretariat betreffend der Anmeldung erhalten. Eine weitere Möglichkeit bietet der Adventsmarkt in Lauchringen. Manche Lehrer kommen von sich aus auf die Klasse zu, andere nicht. Es gibt natürlich auch andere Möglichkeiten die Klassenkasse zu unterstützen (z.B. Kuchenverkauf etc.).

In der 9.Klasse ist ein einwöchiges Sozialpraktikum vorgesehen. Die Schule hat eine Liste über Einrichtungen, an denen die Schüler ein Sozialpraktikum absolvieren können. Die Schüler bewerben sich selbst um einen Platz, werden aber bei Bedarf von der Schule unterstützt.

In Klasse 10 findet in der Woche vor den Herbstferien das Praktikum zur Berufsorientierung statt. Die Schule hat eine Liste mit Einrichtungen, die die Berufsorientierung für Schüler ermöglichen, die Schüler müssen sich selbst bewerben.

Ebenfalls in Klasse 10 findet die politische Bildungsfahrt statt. Meistens fahren die Schüler nach Berlin, in manchen Fällen aber auch nach Stuttgart oder Straßburg.

Als krönender Abschluss folgt in der Jahrgangsstufe 11 die Studienfahrt, meistens mit Zielen im Ausland.

 

Copyright © 2017 Klettgau-Gymnasium Tiengen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.