Theaterbesuch in Basel

Die schwarze Spinne – Jeremias Gotthelf

Am Montag, den 29.1.2018 besuchten wir, die Klasse 9a, das Theaterstück „ Die schwarze Spinne “, inspiriert von Jeremias Gotthelfs gleichnamiger Novelle. Wir fuhren mit dem Zug  nach Basel und liefen von dort in Richtung Theater. Nachdem wir die Theaterkarten abgeholt hatten, ging das Stück um 20:00 Uhr los.  Da wir am Morgen in der Schule bereits eine GFS zweier Mitschülerinnen über den Inhalt  der Novelle gehört hatten, fiel es uns leichter die Handlungen der einzelnen Schauspieler nachzuvollziehen und zu verstehen.  Das Theaterstück handelte von einer Frau aus dem 13. Jahrhundert, die einen Pakt mit dem Teufel abgeschlossen hatte. Die Vereinbarung bestand darin, dass der Teufel eine für die Bauern  unschaffbare Aufgabe erledigt und dafür als Gegenleistung ein ungetauftes Kind fordert. Durch das Nichteinhalten des Paktes schrumpft die Frau zu einer giftigen Spinne, die Mensch und Tier des Dorfes unaufhaltsam tötet. 
Wir bekamen einen Einblick in das Theatergeschehen und konnten feststellen, welche hohe künstlerische Leistung die Schauspieler erbrachten.  Insgesamt war es ein sehr lehrreicher und schöner Tag und Theaterbesuch, der uns viele Einblicke in verschiedene Zeitalter gewährte. 
Nach dem Stück wurden wir von Sammeltaxis am Theaterplatz abgeholt und waren dann 23:00 zu Hause. Vielen Dank dem Förderverein, dass er einen Teil der Fahrtkosten übernommen hat.

Isabelle und Alina, 9a

Copyright © 2018 Klettgau-Gymnasium Tiengen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.