Bläserphilharmonie

DIe Bläserphilharmonie am KGT -

ein Kooperations-AG mit der Musikschule Südschwarzwald

Warum nicht einfach "Blasorchester" oder "Bläser-AG"? Weil wir mit dem Titel Bläserphilharmonie ein Ziel formulieren, das wir seit drei Jahren Stück für Stück angehen: Wir möchten ein Blasorchester werden, das immer besser spielt, immer intensiver musiziert, immer genauer probt, immer disziplinierter zur Sache geht und immer mehr zu einer "Philharmonie" wird (das ist wörtlich genommen die "Liebe zur Vereinigung von Entgegengesetztem zu einem Ganzen...")!

Das Ensemble findet in Kooperation mit der Musikschule Südschwarzwald statt:

 

Herzlich willkommen!

 Wenn Du ein Blasinstrument oder Schlagzeug spielst:

 Komm einfach vorbei, wir proben freitags von 13.15-14.45 Uhr im KGT.

Besetzung

Unser Ensemble wächst Jahr für Jahr, wir waren im letzten Schuljahr über 50 Instrumentalisten in der Besetzung:

  • Flöten
  • Oboe
  • Klarinetten
  • Fagott
  • Saxophone
  • Hörner
  • Trompeten
  • Posaunen
  • Euphonien/Tenorhörner
  • Tuben
  • Schlagzeug und Percussion

Die Leitung hat Herr Steinlein von der Musikschule Südschwarzwald.

Was wir spielen

Die Literaturauswahl richtet sich nach 2 Kriterien: Die Musik muss Spaß machen und sie muss gut sein!

Heraus gekommen ist dabei im letzten Jahr eine spannende Mischung von Renaissance-Tänzen über Dschungelmusik  (ein echter Knüller: Mazama!!) zur Filmmusik von "Fluch der Karibik". Mal sehen, was Herr Steinlein dieses Jahr wieder aus dem Hut zaubert!  Man darf gespannt sein.

Pläne

In diesem Schuljahr möchten wir

  • Beim Wettbewerg BwMusix  in Balingen teilnehmen
  • Beim Wertungsspiel des Blasmusikverbandes in Tiengen eine gute Punktzahl erreichen
  • Bei den Weihnachtsfeierlichkeiten einen wohlklingenden Beitrag leisten.
  •  Am 27. Mai ein Konzert mit dem Blasorchester aus Blois und den Jugendstadtmusiken in Lauchringen geben
  • Probentage im Schwarzwald verbringen.
  • Uns im Sommer bei einigen Auftritten und dem Abschlusskonzert im Juli präsentieren.