Berlinfahrten am KGT

Politische Bildungsreise in Klasse 10

In der zehnten Klasse findet im Rahmen des Gemeinschaftskundeunterrichts für alle Schülerinnen und Schüler des KGT eine politische Bildungsfahrt nach Berlin statt. Da es sich um eine politische Bildungsreise handelt, liegt der Programmschwerpunkt eindeutig auf dem Bereich der Politik und Geschichte.
Während dieser Reise lernen die Schülerinnen und Schüler das aktuelle politische Leben in Berlin durch Besuche in verschiedenen Institutionen unserer Demokratie kennen (z.B. Besuch des deutschen Bundestags).
Die Bedeutung der Demokratie wird auch durch Programmpunkte zur Geschichte vermittelt, indem die Schülerinnen und Schüler sich über das Leben in einem Unrechtsstaat  informieren. Hierzu besuchen wir beispielsweise das ehemalige Stasi-Gefängnis in Hohenschönhausen.
Ganz nebenbei dient die Reise nach Berlin dem ein oder anderen auch dazu, zu lernen sich in einer Großstadt selbständig zurecht zu finden.