Franz Kafka: Der Gruftwächter

Am Dienstag, den 23. Februar 2010 wird am Klettgau-Gymnasium "der Gruftwächter" gespielt, eine Figurentheaterproduktion der Gruppe K nach Motiven Franz Kafkas. Die Vorführung startet um 18:00 Uhr in der Aula des Klettgau-Gymnasiums.

Lust zu spielen? Wer traut sich am weitesten an den Abgrund und ist stark genug, sich letztendlich selbst zu begegnen?

Diese Fragen stellen sich zu Beginn den drei Personen auf einem surrealen Spielfeld, wobei die Rollen noch nicht ganz klargestellt und alles offen zu sein scheint.
Ähnlich den Irrungen denen die Figuren in Werken Franz Kafkas begegnen, spinnt sich nach und nach ein irrationales Gefüge aus Intrige und Bestrafung ohne je Antwort auf das Warum oder die Frage der Schuld zu geben.

Auf der Webseite www.die-wo-spielen.de kann man mehr über das Ensemble und den Gruftwächter erfahren.

Ausgehend von dem einzigen dramatischen Text Franz Kafkas, dem Einakter „Der Gruftwächter“ wird der Werdegang des Wahnsinns an einer Person untersucht, die in sich blicken will, ohne zu ahnen, welchen Geistern sie dort begegnen wird.
Parallelen zu weiteren Texten Kafkas gaben Anlass auch diese fragmentarisch einzubinden und somit eine Kollage der Protagonisten zu einer Figur zusammenzusetzen. Ein Spiel zwischen Manipulation und Ausgeliefertsein. Jede Aktion entscheidet sich unmittelbar aus dem Geschehen und wird ohne äußere Einflussnahme durch die Spieler selbst bestimmt.

Der israelische Schauspieler und Regisseur Yehuda Almagor und Leiter des Teatron Theaters in Arnberg arbeitete mit drei Studenten der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart an der Umsetzung.

Am Ende bleibt offen, was die Hölle des Einzelnen für ihn bereit hält und wohin sie ihn führen wird.

Spiel und Ausstattung: Katharina Muschiol, Maik Evers, Stefan Wenzel
Künstlerische Begleitung: Yehuda Almagor

Weitere Informationengibt es unter der URL: www.die-wo-spielen.de

Copyright © 2017 Klettgau-Gymnasium Tiengen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.