Hänsel und Gretel

hänselundgretel

Hänsel und Gretel

Am Donnerstag, dem 31. März, um 19.30 wird in der Aula des KGT „Hänsel und Gretel“ aufgeführt. Zu hören sind die schönsten Melodien aus Engelbert Humperdincks Oper, in einer Bearbeitung gespielt von dem gemeinsamen Orchester des KGTs und der Musikschule Südschwarzwald unter der Leitung von Klaus Kunzmann und Werner Hilpert und gesungen vom Unterstufenchor mit Verstärkung durch die neue Singeklasse 5 unter der Leitung von Martin Umrath. Für die szenische Ausgestaltung und die Verbindung der musikalischen Teile sorgt das KGTheater Lampenfieber unter der Regie von Kerstin Kunzmann.

In den vergangenen Wochen sind viele, viele Lebkuchenspenden im KGT eingegangen. Allen fleißigen Bäckern sie an dieser Stelle schon einmal ein ganz herzliches Dankeschön gesagt! Nun wird es nicht nur ein echtes Knusperhäuschen geben, sondern es kann auch der Verkauf in der Pause zugunsten des Mensaprojekts stattfinden. Es lohnt sich also, ein bisschen Appetit mitzubringen! Das Bauwagenteam wird allerdings auch für herzhafte Alternativen sorgen.

Weitere Aufführungen:

Am Freitag, dem 1. April, ist die Aufführung um 19.00 Uhr in der Ehrenbachhalle in Stühlingen-Weizen zu sehen, am Samstag, dem 1. April, um 17.00 Uhr im Kur- und Sporthaus von Häusern. Eine Wiederholung im KGT findet im Rahmen des 24-Stunden-Konzerts für die Mensa am 28. Mai, voraussichtlich am Nachmittag, statt.

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher. Gerade auch Kinder sind herzlich willkommen!

Kerstin Kunzmann

Copyright © 2017 Klettgau-Gymnasium Tiengen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.