Weihnachtsoratorium-Singalong - Singalong, was ist das?

Singalong-was ist das?

Der Begriff Singalong (zu Deutsch „mitsingen“) gehört in unseren Nachbarländern längst zum Repertoire musikalisch interessierter Menschen. In England füllen „singalongs“ die Londoner Royal Albert Hall und in den Niederlanden die großen Kirchen von Amsterdam und Den Haag. Doch was genau ist ein Singalong?


Bei einem Singalong werden große orchestrale Chorwerke mit professionellen Orchestermusikern und Solisten besetzt, den Chor jedoch stellen ausschließlich die Besucher. Und das mit Begeisterung! Denn wer kennt es nicht, das Gefühl in einem Konzert mitsingen zu wollen, wenn die Chöre und Arien ertönen. Eine Veranstaltung also nicht für Zuhörer, sondern nur für „Zusänger“. Nicht passiv konsumieren, sondern mitten drin sein im musikalischen Geschehen, das ist der Sinn und Zweck eines Singalong!
Als Teil des Singalong-Chores, gestaltet jeder einzelne Besucher mit den Orchestermusikern und Solisten unter der Leitung eines erfahrenen Dirigenten das Konzert und hat somit aktiven Anteil am Gelingen der Aufführung. Es ist ein unvergessliches Erlebnis, die Chöre und die Arien inmitten eines ungewöhnlich großen und enthusiastischen Chores mitzusingen.

Nicht zuletzt ist unser Singalong eine Gelegenheit für Kinder und Jugendliche, die großartige Musik von J. S. Bach selbst am eigenen Leib zu erfahren und aktiv zu erleben, wir sehen im Singalong eine großartige Möglichkeit, den Bildungsauftrag des Gymnasiums zu verwirklichen.

Copyright © 2017 Klettgau-Gymnasium Tiengen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.