Projektchor am KGT

Der Projektchor am KGT besteht aus Eltern, Freunden, ehemaligen Schülern und Lehrkräften des KGT. In unregelmäßigen Abständen werden große Werke einstudiert und meist gemeinsam mit dem Schulchor und/oder den Chören des Hochrhein-Gymnasiums aufgeführt.

Bisher wurden folgende größere Projekte aufgeführt:

2005     Carmina Burana von Carl Orff (mit  Kath. Kirchenchor Tiengen, Orchester Sinfonetzia)
2007     Requiem von Frygies Hidas (mit Stadtmusik Tiengen)
2009     Elias von F. Mendelssohn Bartholdy (mit Hochrhein-Gymnasium Waldshut, Projektchören)
2010     Sommernachtstraum  von Shakespeare/Mendelssohn (mit Stadtmusik Tiengen, Orchester Sinfonetzia, Künstlern der Region)
2012     Weihnachtsoratorium von J. S. Bach als Singalong (mit Hochrhein Gymnasium Waldshut, Philharmonie Hochrhein)
2015     Missa Solemnis von A. Waignein (mit Stadtmusik Tiengen, Kath. Kirchenchor Tiengen)

2016     fand wieder ein Weihnachtsoratorium-Singalong statt. Infos finden Sie hier.

Ziel des Projektchores ist es, große Werke in Kooperation mit anderen musikalischen Gruppierungen aufzuführen, die den "normalen" Ensembles der Region verschlossen bleiben, dadurch vor allem unseren Schülern den Zugang zu großen musikalischen Werken zu ermöglichen.

Für die kommenden Jahre sind einige Ideen im Raum (ein Oratorium von Carl Jenkins, eine "moderne" Version eines klassischen Werkes, ein Brahms-Requiem in der Klavierfassung, und vieles mehr) die Planungen laufen!

Proben finden in der Regel donnerstags von 18.15 - 19.45 Uhr statt, auf diese Weise kann man vor dem Projektchor arbeiten, nach dem Projektchor andere Abendtermine wahrnehmen.

Infos zum aktuellen Projekt gibt es immer auf der Homepage.