Bundesjugendspiele Turnen

Spaß und Leistung beim Turnen

Am KGT findet jährlich im Dezember  ein Turnwettkampf der Klassenstufen 5 und 6 statt. Die Schülerinnen und Schüler üben im Rahmen des Sportunterrichts wochenlang auf den Wettkampftag hin.
Zuerst wärmen sich die Schüler gemeinsam auf.

Danach wird an fünf verschiedenen Geräten (Boden, Barren, Balken, Reck und Sprung) geturnt. Die Schülerinnen und Schüler können nun zeigen, was sie in den vergangenen Sportstunden gelernt haben. Insgesamt muss jeder Schüler an mindestens drei Geräten turnen. Wenn an mehr als drei Geräten geturnt wird, werden die besten drei Geräte in die Berechnung einbezogen.  Zum Abschluss gibt es noch einen Spaßwettkampf.

Hier ein paar Impressionen: