Großer Erfolg beim Turnen

Beim Bezirksfinale „Jugend trainiert für Olympia“ (Gerätturnen) haben die Turnerinnen des KGT einen beachtlichen Erfolg gefeiert und sich damit für das RP- Finale qualifiziert.
Am Dienstag (24.01.2017) fand das Bezirksfinale in Tiengen in der Sporthalle statt, welches das KGT ausrichtete. Schüler der Klasse 5d bewirteten die über 30 Mannschaften, die von Basel und bis zum Bodensee nach Tiengen angereist waren. Sie hatten ein vielfältiges Angebot vorbereitet und verkauften die Leckereien mit viel Freude und Engagement. In der Halle herrschte ein reges Treiben, während bis zu 100 Schülerinnen an den Geräten turnten.
Beim Wettkampf II zeigten die Mädels tolle Leistungen und belegten den vierten Platz. In der Wettkampfklasse VI/2 traten zwei Mannschaften des KGT an und erreichten in einem starken Teilnehmerfeld die Plätze 2 und 10. Somit hat sich eine Mannschaft für das RP- Finale in Geißlingen am 13.02.2017 qualifiziert. Dies gelang einer Mannschaft des KGT schon seit Jahren nicht mehr. Wir gratulieren den Mädchen zu ihrer tollen Leistung und wünschen schon jetzt alles Gute für das RP-Finale im Februar.