Bläserklassen am KGT - Was ist das ?

Was ist eine "Bläserklasse"?

Am Klettgau-Gymnasium bestehen seit dem Schuljahr 2004/2005 in Kooperation mit der Musikschule Südschwarzwald Bläserklassen. Das heißt: Die Kinder der 5. und  6. Klassen können im Rahmen des regulären Musikunterrichts das Spielen eines Blasinstrumentes erlernen. Klassenmusizieren bedeutet: Eine Schulklasse lernt gemeinsam Instrumente. Jedes Kind lernt "sein" Instrument, musiziert wird aber gemeinsam im Klassenverband. Schon nach wenigen Monaten werden leichte Stücke mit dem Klang des konzertanten Blasorchesters gespielt.

Folgende Instrumente können in unserer Bläserklasse erlernt werden: Querflöte, Klarinette, Alt-Saxophon, Trompete, Horn, Euphonium, Posaune, Tuba (und immer abwechselnd von Jahr zu Jahr: Oboe oder Fagott).

Die Schüler(innen) erhalten in der 5. Klasse eine zusätzliche Musikstunde pro Woche (drei statt zwei), um einen zügigen Lernfortschritt zu gewährleisten.

Der Musik- und Instrumentalunterricht wird von einem Musiklehrer des Klettgau-Gymnasiums (Herr Stitz oder Herr Kunzmann) und erfahrenen Instrumentallehrern der Musikschule Südschwarzwald (Herr Steinlein, Herr Kühner) gemeinsam erteilt. Alle Lehrer haben eine spezielle einjährige Fortbildung der Akademie für Musikpädagogik in Mainz besucht  oder sind in ihrem Studium in der Methode der Bläserklasse ausgebildet worden.

 

Copyright © 2017 Klettgau-Gymnasium Tiengen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.