NWT-Exkursion zu den Betrieben Hectronic und Dunkermotoren in Bonndorf

Beim HeDu-Tag in Bonndorf war von den 10ern auch Fingerspitzengefühl gefragt.

Am 14.6.2013 fuhren die NWT-Klassen der zehnten Stufe zu einer Betriebsbesichtigung nach Bonndorf bei den Firmen Hectronic und Dunkermotoren. Begleitet wurden wir von den Lehrern Frau Hallmann, Herrn Richter und Herrn Burggraf.

Bei Dunkermotoren wurden die Schüler als erstes in mehrere Gruppen aufgeteilt, die von den Auszubildenden geführt wurden. Die Firma bietet eine Vielfalt von Produkten in den  Bereichen Kleinmotoren und Stellantriebe für z.B. Rollläden. In der Produktionsabteilung wurde uns gezeigt, wie zum Beispiel ein Kleinmotor für Jalousien hergestellt wird. In weiteren Abteilungen, wie Marketing und Logistik wurden uns die Arbeitsabläufe von den Auszubildenden anschaulich erklärt.

In der Firma Hectronic wurden wir auch in mehrere Gruppen aufgeteilt, die von den Auszubildenden geführt wurden. Die Firma bietet eine Vielfalt von Produkten im Bereich Park- und Tankstellentechnik an. Auch hier wurden wir durch verschiedene Abteilungen, wie Produktion, Marketing und Logistik  geführt. Dabei erklärten uns die Auszubildenden wichtige Aufgaben dieser Abteilungen.

Insbesondere  die verschiedenen Ausstattungen bei Tankstellen, wie zum Beispiel die Füllstandmesser in den Tanks in der Produktionsabteilung interessierten uns sehr. So konnten wir wichtige Einblicke ins Betriebsgeschehen gewinnen.

Schüler aus der Klasse 10d bauen an einem HeDu-Tower.

Nach den jeweiligen Besichtigungen haben sich die Schüler im Kommunikationszentrum versammelt. Dort gab es von Studenten verschiedene Workshops bei denen man selber etwas machen konnte. Eine Attraktion war das Bauen des HeDu-Towers. Die Schüler mussten den Turm komplett selber bauen: Einzelteile zusammenstecken, Löten, Programmieren und Verpacken.

Es gab auch sehr viele Informationen für die Schüler, was man für eine Ausbildung oder Studium in verschiedenen Unternehmensbereichen benötigt. Die Betriebsbesichtigung hat uns sehr gefallen und war sehr gut organisiert.

Text und Fotos: Johannes Rahm und Alexandr Ortner

Copyright © 2017 Klettgau-Gymnasium Tiengen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.