Das Fach Deutsch stellt sich vor - Journalistische AGs

Journalistische Arbeitsgemeinschaften

Journalistische Arbeit hat am Klettgau-Gymnasium Tradition. So gab und gibt es hier spätestens seit den 70er Jahren Schülerzeitungsarbeit. Mit der Schülerzeitung Phoenix, die 2008 ihr 25jähriges Bestehen feiern konnte, hat das Klettgau-Gymnasium eine der ältesten, jedoch quicklebendigen Schülerzeitungen Südbadens im Haus. Daneben gibt es am Klettgau-Gymnasium mit dem Jahrbuch seit 1991 ein weiteres Traditionsjournal am KGT. Von 1999-2008 boten Webteam und Internet-AG Schülern die Möglichkeit, sich handwerklich mit dem Medium Internet auseinanderzusetzen.

Von ihrem Selbstverständnis her betrachtet sich natürlich keine der freien journalistischen Arbeitsgemeinschaften gar als "Deutschunterricht", sondern sie sind stolz darauf, ein jeweils unabhängiges gesellschaftliches Sprachrohr zu sein - und genau so gehört es sich ja auch!

Trotzdem gibt es natürlich Austausch. Um die bestehenden Arbeitsgemeinschaften zu fördern, steuern junge wie ältere KGT-Bewohner immer wieder auch freie Beiträge bei, oft gerade auch auf Anregung der unterrichtenden Deutschlehrkräfte. Diese werben bisweilen für Nachwuchs oder geben kritisches Feedback. Auch im Unterricht wird journalistisches Texten gefördert: Immer wieder gibt es eigene Projekt- oder Klassenzeitungen, die im Deutsch/ITG-Unterricht verfasst und gestaltet werden. Deutschklassen der Stufen 9 und 10 nehmen regelmäßig an den Zeitungsprojekten der großen Medienhäuser Teil.

Copyright © 2017 Klettgau-Gymnasium Tiengen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.