Das Fach Musik stellt sich vor - Das Neigungsfach Musik

Das Neigungsfach Musik

Das Neigungsfach Musik am KGT hat eine lange Tradition. Es kam bisher immer zustande, es gab immer hervorragende Ergebnisse im Abitur.

Das Neigungsfach Musik ist sicherlich erste Wahl für alle, die sich intensiv mit Musik aller Epochen beschäftigen wollen, und die möglichst noch selbst ein Instrument spielen oder singen.

Hier ganz kurz die Inhalte des NF:

Musiktheorie

Grundlagen der Musiklehre, Formenlehre, Kontrapunkt, vierstimmiger Tonsatz, Gehörbildung, leichte Kompositionsübungen

Sternchenthemen für s Abitur:

Johann-Sebastian Bach: Johannes-Passion
Johannes Brahms: Klavierquintett op. 34 in f-Moll

Béla Bartòk: Konzert für Orchester

Daneben gibt es noch einen Lehrplan (für den man wenig Zeit hat)

  • Geistliche Musik (durch die komplette Musikgeschichte)
  • barocke Instrumentalmusik (Fuge, Konzert, Suite)
  • Musik der Klassik (Streichquartett, Sinfonie, Solokonzert, Variation)
  • Lied
  • 19. Jahrhundert (Sinfonie, Programmmusik, Konzert, Zyklen)
  • Oper (Monteverdi, Gluck, Mozart, Wagner, heute
  • Jazz und Pop
  • Neue Musik

Anforderungen im schriftlichen Abitur:

  • Musik hörend verstehen
  • Musik analytisch verstehen
  • Musik in Sprache fassen

Die Abiturklausur ist eine echte Quittung für die Arbeit der 2 Jahre im Neigungsfach, Musik ist kein Lernfach. Einzig Hausaufgaben machen ist empfehlenswert....

Anforderungen im fachpraktischen Abitur:

Theorieklausur (5 P) und Instrumentalvorspiel mit Interpretationsgespräch (10 P) (keine Angst!)

beide Prüfungen zählen gleich viel

Fazit:

Das Fach Musik verlangt einen vielseitigen Schüler: Spielen und musizieren, analysieren, schreiben, kreativ sein.
Aber es schult auch vielseitig und bringt was für´s Leben. Das NF Musik ist kein leichtes, aber ein erfolgversprechendes Fach für alle, die Musik lieben.

Copyright © 2017 Klettgau-Gymnasium Tiengen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.