Das Fach Mathematik stellt sich vor - GFS

GFS in Mathematik

Eine GFS („gleichwertige Feststellung von Schülerleistungen“) zählt wie eine Klassenarbeit zu den schriftlichen Leistungen. Jede Schülerin und jeder Schüler ist ab Klasse 7 zu einer solchen Leistung in einem Fach seiner Wahl verpflichtet. Auch in Mathematik ist dies möglich. Eine GFS-Leistung kann in verschiedenen Formen erbracht werden, z.B. in Form einer schriftlichen Hausarbeit und/oder eines Referats. Wie und worüber die GFS genau zu halten ist, wird direkt in Absprache mit dem zuständigen Fachlehrer geklärt. Themenvorschläge findet man in den Schulbüchern. Die Art der Leistungsfeststellung und –bewertung ist abhängig vom jeweiligen Fach. Die in Mathematik geltenden Rahmenvereinbarungen finden sich im GFS-Kompendium. (<-Link)

 

Copyright © 2021 Klettgau-Gymnasium Tiengen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.