Das Fach Ethik stellt sich vor

Ethik am KGT

Im Zentrum der Ethik und unseres Fachunterrichts am KGT steht die Frage nach dem guten, gelingenden Leben: Was ist ein gutes Leben und wie kann man es in Familie und Freundschaft, Gesellschaft und Politik führen? Dabei ist es nicht unser Ziel, diese Frage für alle Menschen und alle Zeiten zu beantworten. Im Gegenteil kommt es uns darauf an, den Schülerinnen und Schülern bewusst zu machen, dass die Frage in der Geschichte der Menschheit von Individuen, Gemeinschaften und Kulturen auf vielfältige Art und Weise beantwortet wurde und auch heute noch immer wird. „Bildung für Toleranz und Akzeptanz von Vielfalt“, so eine Leitperspektive des Bildungsplans, ist auch deshalb ein zentrales Ziel unseres Unterrichts.

 Zugleich lernen die Schülerinnen und Schüler aber auch, dass mögliche Antworten auf die Frage nach dem gelingenden Leben keine bloßen Meinungen sind. Vielmehr lassen sie sich auf ihre mehr oder weniger überzeugenden Begründungen hin untersuchen. In diesem Zusammenhang liegt der Fokus des Ethik-Unterrichts auf den Merkmalen logisch-philosophischer Reflexion, Argumentation und Urteilsbildung.

 Im Schuljahr 2020/21 wird Ethik als versetzungsrelevantes Fach in den Klassen 6-12 angeboten. Ab dem Schuljahr 2021/22 soll es in jeder Klassenstufe unterrichtet werden.

 Gerne sind die Lehrkräfte der Fachschaft Ethik auch bereit, bei entsprechendem Interesse das zweistündige Basisfach Philosophie in der Kursstufe anzubieten.

 Als Lehrbücher verwenden wir aktuell:

  • Klassen 6-10: Fair Play (Schöningh, 2017)
  • Klassen 11-12: Kolleg Ethik (Buchner, 2010)
 

Unterrichtsfach Ethik startet erfolgreich in Klassenstufe 6

 Mit Beginn des neuen Schuljahres 2020/2021 ist am Klettgau-Gymnasium Tiengen die Ethik-AG in Klassenstufe 6 durch Ethik als ordentliches Lehr- und Unterrichtsfach abgelöst worden.

 Unterrichtet werden Ethik derzeit in Klasse 6 in zwei Lerngruppen mit insgesamt fast 40 Schülerinnen und Schülern von Herrn Willis und Herrn Hellmuth.

Im Zentrum des Unterrichts stehen (in reduzierter Form) die 4 großen Fragen der Philosophie, anhand derer gelernt wird, über sich selbst, seine Mitmenschen und den Umgang miteinander nachzudenken und eigene Handlungsweisen und -muster kritisch zu hinterfragen:

  • Was darf ich hoffen?
  • Was kann ich wissen?
  • Was ist der Mensch?
  • Was soll ich tun?

 Im Schuljahr 2021/2022 wird Ethik als versetzungsrelevantes Fach schließlich auch in Klassenstufe 5 eingeführt.

 

Mitglieder der Fachschaft Ethik

Im Schuljahr 2020/21unterrichten Ethik am Klettgau-Gymnasium:

(v.l.n.r.: Frau Fengler, Herr Willis, Herr Hellmuth)

 

 

 

Copyright © 2021 Klettgau-Gymnasium Tiengen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.