Gäste am KGT

„Frauen in die Kommunalpolitik“ -

Die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises
besucht den GK-Unterricht am KGT

Im Rahmen des Gemeinschaftskundeunterrichts bei Frau Hirt bekam die Klasse 8b am Dienstag, 13.12.2022, politisch aktiven Besuch. Anette Klaas sprach mit der 8b über ihren Beruf als Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Waldshut und mehr noch über ihr Ehrenamt als Kommunalpolitikerin (Gemeinderätin).

Anfangs erzählte sie von ihrer Karrierelaufbahn. Nach ihrem Abitur studierte sie. Darauf folgte ihr Job beim Jugendamt, bei dem sie überwiegend jungen männlichen Straftätern half. Später bekam sie die Anfrage, ob sie Beauftragte für Frauen sein möchte, jedoch lehnte sie mit dem Vorschlag ab, Gleichstellungsbeauftragte zu werden. Das brachte sie zu ihrem jetzigen Beruf.

Sie engagiert sich seit mehr als 20 Jahren für mehr Frauen in der Politik, was auch dazu führte, dass sie sich für die FDP im Gemeinderat der Stadt Waldshut-Tiengen aufstellen lassen hat. Sie erklärte uns, dass sie als Kommunalpolitikerin für die FDP nicht dieselben Ansichten hat wie die FDP Fraktion im Bundestag oder gar Christian Lindner. Sie fühle sich lediglich bei der FDP gebraucht und bei den anderen Parteien nicht willkommen. Erst trug sie sich für die Grünen ein, doch dort fand sie lediglich Personen, die ähnlich wie sie dachten. Die FDP hingegen hatte gar keine Frauen und niemanden aus der Pädagogik-Branche, weshalb sie sich letztendlich dafür entschied. „Denn nur durch unterschiedliche Ansichten kann Politik entstehen, die alle Interessen berücksichtigt“, erläuterte Anette Klaas.

In der zweiten Stunde fragte sie uns, was unsere politischen Wünsche seien und was wir umsetzen würden, wären wir Bundeskanzler. Einige unserer Vorschläge waren die Verbesserung der ÖPNV und des Straßensystems. Außerdem schlugen wir ein anderes Schulsystem und mehr Digitalisierung vor.

Frau Klaas beantwortete am Ende der Stunde gezielt unsere Fragen und teilte einige lustige Materialien aus. Alles in allem war ihr Besuch interessant, wir hätten uns jedoch konkretere Beispiele zu ihrer Arbeit gewünscht. Es ist schade, dass nicht jede Klasse so etwas erleben darf.

Ella Jochen und Maya Wiesmann (Klasse 8b)

Öffnungszeiten des Schulsekretariats

Montag und Mittwoch von 7:30 bis 14:30 Uhr
Dienstag und Donnerstag von 7:30 bis 15:30 Uhr
Freitag von 7:30 bis 12 Uhr